0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Entzündungskontrolle Leitfäden und Tutorials

Kurkuma: was ist es, was sind seine Vorteile, was ist die empfohlene Dosierung?

Kurkuma ist eine seit Jahrtausenden verwendete Pflanze, die sowohl in der Küche als auch in der Phytotherapie geschätzt wird. Entdecken Sie ihre Vorteile und die richtige Dosierung, um das Beste aus ihr herauszuholen.
Kurkumawurzeln und -pulver
Kurkuma wird nicht nur verwendet, um Ihre Gerichte schmackhafter und farbenfroher zu machen...
Rédaction Supersmart.
2021-01-19Kommentar (0)

Kurkuma: eine uralte ayurvedische Pflanze

Hauptbestandteil von Curry, Kurkuma, Curcuma longa seines botanischen Namens, ist eine mehrjährige Pflanze, die aus tropischen Regionen stammt. Sie gehört zur Familie der Ingwergewächse (1).

Wie ihr Cousin Ingwer wird Kurkuma hauptsächlich für ihr sich stark entwickelndes Rhizom verwendet: Ihre Blüte ist zwar prächtig, aber von keinem kulinarischen oder medizinischen Interesse.

Bitter, etwas würzig, leicht, trocken, klärend und warm, Kurkuma wird seit Tausenden von Jahren als Gewürz verwendet... wird aber auch häufig für phytotherapeutische Zwecke eingesetzt. Wie viele asiatische Gewürze ist es eine der Pflanzen, die häufig in Ayurveda, der alten traditionellen indischen Medizin, verwendet werden. (2).

Gut zu wissen: Um Ihre Gerichte abzuschmecken, wählen Sie frische Wurzel, die duftender und zarter ist als trockenes Pulver.

Fokus auf den Hauptwirkstoff Curcumin

Curcumin, ein hypolösliches polyphenolisches Pigment, ist der wirksamste Wirkstoff in Kurkuma (3).

Dieses Pigment verleiht Kurkuma nicht nur ihre typische warme ockergelbe Farbe, sondern ist auch maßgeblich für ihre Vorteile verantwortlich. Curcumin würde insbesondere dazu beitragen, eine Reihe schädlicher Moleküle zu hemmen (4-5).

Die vielfältigen gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma

Kurkuma ist unglaublich vielseitig und hat wichtige antioxidative Eigenschaften (6). So fördert sie :

Kurkuma: Welche Dosierung ist zu wählen, um ihre Vorteile zu optimieren?

Allgemein wird empfohlen, zwischen 1.500 mg und 3.000 mg Kurkumapulver pro Tag einzunehmen. Bei den Aufgüssen geben Sie 1 000 mg à 2 000 mg Kurkuma in 15 cL kochendes Wasser für eine Viertelstunde und trinken Sie 2 Tassen pro Tag. Beachten Sie jedoch, dass Kurkuma schwach bioverfügbar ist.

Um die Einnahme von Kurkuma mühelos zu erhöhen, haben Sie die Möglichkeit eine Kur mit einem Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform zu starten (es wird empfohlenbis zu 2500 mg Kurkuma pro Tagesdosis einzunehmen):

Nehmen Sie diese Ergänzungen am besten zu den Mahlzeiten ein, da das Fett die Absorptionsrate des Gewürzes weiter erhöht. Sie kennen nun das Wesentliche über dieses wunderbare ayurvedische Gewürz. Wenn Sie sich von den einzigartigen Eigenschaften dieses Rhizoms angesprochen fühlen, bleibt uns nur noch, Ihnen eine erfolgreiche Kurkuma-Kur zu wünschen!

Quellenangaben

  1. LEONG-ŠKORNIČKOVÁ, J. A. N. A., ŠÍDA, OTAKAR, WIJESUNDARA, Siril, et al. On the identity of turmeric: the typification of Curcuma longa L.(Zingiberaceae). Botanical Journal of the Linnean Society, 2008, vol. 157, no 1, p. 37-46.
  2. GOEL, Ajay, KUNNUMAKKARA, Ajaikumar B., et AGGARWAL, Bharat B. Curcumin as “Curecumin”: from kitchen to clinic. Biochemical pharmacology, 2008, vol. 75, no 4, p. 787-809.
  3. AKRAM, Muhammad, SHAHAB-UDDIN, Ahmed A., USMANGHANI, K. H. A. N., et al. Curcuma longa and curcumin: a review article. Rom J Biol Plant Biol, 2010, vol. 55, no 2, p. 65-70.
  4. HE, Yan, YUE, Yuan, ZHENG, Xi, et al. Curcumin, inflammation, and chronic diseases: how are they linked?. Molecules, 2015, vol. 20, no 5, p. 9183-9213.
  5. https://www.has-sante.fr/jcms/c_2911396/fr/helicobacter-pylori-recherche-et-traitement
  6. JAYAPRAKASHA, Guddadarangavvanahally Krishanareddy, RAO, L. Jaganmohan, et SAKARIAH, Kunnumpurath K. Antioxidant activities of curcumin, demethoxycurcumin and bisdemethoxycurcumin. Food chemistry, 2006, vol. 98, no 4, p. 720-724.
  7. JAGETIA, Ganesh Chandra et AGGARWAL, Bharat B. “Spicing up” of the immune system by curcumin. Journal of clinical immunology, 2007, vol. 27, no 1, p. 19-35.
  8. CONCETTA SCUTO, Maria, MANCUSO, Cesare, TOMASELLO, Barbara, et al. Curcumin, hormesis and the nervous system. Nutrients, 2019, vol. 11, no 10, p. 2417.
  9. RIVERA‐ESPINOZA, Yadira et MURIEL, Pablo. Pharmacological actions of curcumin in liver diseases or damage. Liver International, 2009, vol. 29, no 10, p. 1457-1466.
  10. PANAHI, Yunes, KIANPOUR, Parisa, MOHTASHAMI, Reza, et al. Curcumin lowers serum lipids and uric acid in subjects with nonalcoholic fatty liver disease: a randomized controlled trial. Journal of cardiovascular pharmacology, 2016, vol. 68, no 3, p. 223-229.
  11. LIANG, Zhaofeng, WU, Rui, XIE, Wei, et al. Curcumin reverses tobacco smoke‑induced epithelial‑mesenchymal transition by suppressing the MAPK pathway in the lungs of mice. Molecular Medicine Reports, 2018, vol. 17, no 1, p. 2019-2025.
  12. AWASTHI, Himani, TOTA, Santoshkumar, HANIF, Kashif, et al. Protective effect of curcumin against intracerebral streptozotocin induced impairment in memory and cerebral blood flow. Life sciences, 2010, vol. 86, no 3-4, p. 87-94.
  13. THANGAPAZHAM, Rajesh L., SHARMA, Anuj, et MAHESHWARI, Radha K. Beneficial role of curcumin in skin diseases. In : The molecular targets and therapeutic uses of curcumin in health and disease. Springer, Boston, MA, 2007. p. 343-357.
  14. SCHIBORR, Christina, KOCHER, Alexa, BEHNAM, Dariush, et al. The oral bioavailability of curcumin from micronized powder and liquid micelles is significantly increased in healthy humans and differs between sexes. Molecular nutrition & food research, 2014, vol. 58, no 3, p. 516-527.
  15. ANAND, Preetha, KUNNUMAKKARA, Ajaikumar B., NEWMAN, Robert A., et al. Bioavailability of curcumin: problems and promises. Molecular pharmaceutics, 2007, vol. 4, no 6, p. 807-818.
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Frau berührt ihre entzündete und schmerzhafte Schulter
5 Pflanzen zur Bekämpfung chronischer Entzündungen

Die chronische Entzündung ist die Ursache für viele Pathologien. Aber sie ist nicht unvermeidlich: Entdecken Sie unsere Ratschläge, wie man sie auf natürliche Weise mit Pflanzen bekämpfen kann!

Migräne in 7 Fragen

Schmerzhaft und lästig: Migräne ist ein Thema, das viele Fragen aufwirft. Was ist Migräne? Was sind die Symptome? Welche Behandlungen sind verfügbar?

Boswellia serrata: die entzündungshemmende Wirkung der ayurvedischen Medizin

Hier werden Sie alles finden, was Sie über das Harz von Boswellia serrata wissen müssen: seine Geschichte, seine Herkunft, seine Eigenschaften, seine Vorteile, seine Gebrauchsweisen und die Meinungen der wissenschaftlichen Gemeinschaft…

Kurkuma, ihre Eigenschaften und Vorteile
Kurkuma, ihre Eigenschaften und Vorteile: die Gebrauchsanweisung

Kurkuma ist nicht nur ein beliebtes Gewürz, sondern auch ein pflanzlicher Wirkstoff, der seit mehreren Jahrhunderten verwendet wird...

5 gute Gründe, Ingwer zu essen

Obwohl die angeblich aphrodisierende Wirkung von Ingwer nicht wissenschaftlich nachgewiesen ist, weist dieses aus Asien stammende Gewürz dennoch unvermutete Vorteile für die Gesundheit auf, die durch mehrere Dutzende klinische Studien bestätigt wurden.

5 gute Gründe für den Konsum von Curcuma

Dieses Gewürz, das in der indischen Küche sehr präsent ist, hört nicht mehr auf, seine Trümpfe zu enthüllen. Entzündungshemmend, gegen Krebs, gegen Übelkeit, … die Curcuma ist das Gesundheitsgewürz par excellence. Hier kommen 5 gute Gründe, um es auf den Speiseplan zu setzen.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Super Curcuma 500 mgSuper Curcuma 500 mg

Extrakt aus Curcuma, 29-mal besser assimilierbar

45.00 €(53.51 US$)
+
Curcumin SolutionCurcumin Solution

Die bioverfügbarste Form von Curcumin (185 mal so hoch wie herkömmliches Curcumin) auf dem Markt

27.00 €(32.11 US$)
+
Serrapeptase 60 000 IUSerrapeptase 60 000 IU

Doppelte Dosis: 60 000 IU Serratia peptidase pro Kapsel. Jetzt in magenfreundlichen DR caps™.

34.00 €(40.43 US$)
+
5-Loxin® 100 mg5-Loxin® 100 mg

Ein patentierter Extrakt aus Boswellia serrata, äußerst wirkungsvoller Inhibitor des Enzyms 5-Lipooxygenase (5-LOX).

34.00 €(40.43 US$)
+
Luteolin 50 mgLuteolin 50 mg

Gesundheit des Gehirns, Langlebigkeit und entzündungshemmende Eigenschaften

22.00 €(26.16 US$)
+
InflaRelief FormulaInflaRelief Formula

Eine neue und viel wirkungsvollere und vielseitigere Produktformel Eine globale Annäherung, um auf die Probleme, die mit Entzündungen assoziiert sind, zu antworten

66.00 €(78.48 US$)
+
Natural Curcuma 500 mgNatural Curcuma 500 mg

Wirkungsvolles Antioxidans mit zahlreichen verschiedenartigen Heileffekten

42.00 €(49.94 US$)
+
Calcium-AEP 500 mgCalcium-AEP 500 mg

Integritätsfaktor von Zellmembranen.

31.00 €(36.86 US$)
+
© 1997-2021 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2021 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok