0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Herz- und Blutkreislauf Leitfäden und Tutorials

Was sind die besten pflanzlichen und tierischen Quellen für Omega-3?

Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für unseren Körper wichtig sind. Sie werden hauptsächlich über die Nahrung zugeführt. Entdecken Sie, welche Lebensmittel am reichsten an Omega-3 sind und wie Sie das Beste aus ihnen herausholen können.
Pflanzliche und tierische Lebensmittel, die reich an Omega-3 sind
Omega-3 ist in Fisch, aber auch in einigen Nüssen und Samen enthalten.
Rédaction Supersmart.
2021-06-30Kommentar (0)

Omega-3, ALA, EPA, DHA: das Wichtigste zu diesen nützlichen Fettsäuren

Die Fette oder Lipide bestehen aus bestimmten Kohlenwasserstoffen, die Fettsäuren genannt werden. Diese werden nach der Form ihrer Moleküle in drei Familien eingeteilt: die trans-Fettsäuren industriellen Ursprungs, sowie die gesättigten Fettsäuren und die ungesättigten Fettsäuren natürlichen Ursprungs. (1)

Die ersten beiden (trans und gesättigt) sollten so weit wie möglich vermieden werden, da sie nachweislich Herz-Kreislauf-Erkrankungen fördern (2). Ungesättigte Fettsäuren hingegen spielen eine wichtige Rolle: Sie tragen zur einwandfreien Funktion des Körpers bei. Sie umfassen:

Nach Angaben der Anses sind Omega-3-Fettsäuren "für das normale Wachstum und die physiologischen Funktionen der Zellen unbedingt erforderlich, können aber von Menschen oder Tieren nicht oder nur in unzureichenden Mengen im Vergleich zum Bedarf synthetisiert werden. Sie müssen daher mit der Nahrung zugeführt werden“ (4).

Die Vorteile von Omega-3

In der Tat unterstützen die Omega-3-Fettsäuren:

Da unsere Ernährung bereits ausreichend Omega-6 und Omega-9 enthält, ist es daher besonders wichtig, die Zufuhr von Omega-3 über die Nahrung zu erhöhen. Stellen Sie sich die Mindestversorgung sicher (7):

Omega-3-reiche pflanzliche Lebensmittel

Leinsamen

Ohne Überraschung ist Leinsamen die Hauptnahrungsquelle für Alpha-Linolensäure (ALA). Leinsamen enthält in der Tat nahezu 17 g ALA pro 100 g. Leinsamen kann auf zwei Arten konsumiert werden, um von seiner ALA-Aufnahme zu profitieren:

Nüsse

Nüsse sind nicht nur köstlich und nach der Ernte, die im Herbst stattfindet, das ganze Jahr über haltbar, sie sind auch eine hervorragende Omega-3-Quelle. Frische Walnüsse enthalten also im Durchschnitt 7,5 g ALA pro 100 g, während Walnussöl fast 12 g pro 100 g enthält.

Aber Vorsicht:

Chia-Samen

Wie Leinsamen gehören auchChiasamen zu den Supernahrungsmitteln, die seit einigen Jahren sehr im Trend liegen. Und das aus gutem Grund: Sie sind ein hervorragender Lieferant von Omega-3-Fettsäuren. So liefern 100 g Chiasamen fast 18 g d’ALA.

Beachten Sie jedoch, dass Chiasamen angefeuchtet werden müssen, um ihre Vorteile zu nutzen. In der Regel ist es ratsam, sie über Nacht im Kühlschrank in Wasser, Tier- oder Pflanzenmilch einzuweichen, um eine Art nahrhaften Brei zu erhalten, der hervorragend für die Gesundheit ist.

Rapssamen

Schließlich ist Rapsöl eine ausgezeichnete Quelle für ALA, die für diejenigen, die den Geschmack mögen, den Vorteil bietet, dass sie in der Regel in Europa produziert wird und daher nicht Tausende von Kilometern reisen muss, um auf unseren Tellern zu landen. Rapsöl liefert durchschnittlich 7,5 g ALA pro 100 g, ist aber, wie andere Öle auch,äußerst kalorienreich.

Tierische Quellen für Omega-3

Nahrungsmittel pflanzlichen Ursprungs liefern in Bezug auf Omega-3 nur ALA. Letzteres ist zwar eine Vorstufe zu EPA und DHA, die Ausbeute ist jedoch extrem gering. Das heißt unser Körper produziert sehr wenig DHA und EPA aus ALA, das aus pflanzlichen Lebensmitteln gewonnen wird. Außerdem werden Omega-3-Fettsäuren aus tierischen Quellen viel besser vom Körper aufgenommen. Aus diesem Grund sollten die folgenden Lebensmittel verzehrt werden, um eine gute Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren zu gewährleisten.

Rohlachs

Rohlachs ist eine sehr gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren, da er etwas mehr als 1 g DHA pro 100 g liefert. Das Problem ist jedoch, dass Lachs, wie viele ölhaltige Raubfische, Schwermetalle und andere Schadstoffe ansammelt. Sie sollten also vermeiden, zu viel davon zu essen.

Makrele

Makrele ist wohl der Star unter den Omega-3-Fettsäuren. In der Tat nehmen Sie pro 100 g Makrele nahezu 2,5 g DHA und fast 3 g EPA zu sich. Ob frisch und gegrillt oder aus der Dose: Es wird daher empfohlen, sie mindestens einmal pro Woche zu essen.

Es gilt jedoch: Wenn Sie Dosenmakrele essen, sollten Sie beachten, dass die Omega-3-Fettsäuren dazu neigen, in das Dosenöl überzugehen. Essen Sie also am besten sowohl die Makrelenfilets als auch das dazugehörige Öl.

Die Sardine

Wie ihre Cousine die Makrele, ist die Sardine recht reich an Omega-3. Sie liefert somit durchschnittlich 1,7 g DHA pro 100 g.

Krebsleberöl

Es gilt seit Jahrzehnten als ein Großmutters Heilmittel und wenn Sie über 60 sind, haben Sie es sicher schon als Kind - meist ungern - zu sich genommen: Lebetran ist reich an Vitaminen und Omega-3.

Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel

Um die Zufuhr von Omega-3, ALA, EPA und DHA zu erhöhen, kann man auch eine Ergänzungskur starten. Aber welche sollte man wählen?

Krillöl

Diese kleine Garnele, die den Großteil der Walnahrung ausmacht, ist ein Wunder der Natur, das reich an Omega-3 und Antioxidantien ist. Und weil er am Anfang der Nahrungskette steht, konzentriert er keine Schadstoffe wie Lachs oder andere Meerestiere. Um von seinen Vorteilen zu profitieren, können Sie die Krill Oil Ergänzung verwenden.

Calanusöl

Calanus ist auch eine Art von Zooplankton, das reich an Omega-3-Fettsäuren ist und vor allem zur Nahrung des Krills gehört! Wir gehen also in der Nahrungskette eine Stufe tiefer, wenn wir Calanusöl konsumieren, zum Beispiel mit Arctic Plankton Oil (ebenfalls reich an Stearidonsäure SDA, Astaxanthin, usw.)

EPA und DHA marinen Ursprungs

Schließlich ist es möglich, sich für ein voll gereinigtes Fischöl zu entscheiden, mit hohen Anteilen an EPA und DHA. Kleiner Tipp: Achten Sie darauf, ein Ergänzungsmittel mit einem TOTOX-Wert (Oxidationsrate) von weniger als 10 zu wählen, um die positiven Effekte der Omega-3-Fettsäuren optimal zu nutzen. Dies ist der Fall bei Super Omega 3.

Quellenangaben

  1. CUVELIER, Christine, CABARAUX, Jean-François, DUFRASNE, Isabelle, et al.Acides gras: nomenclature et sources alimentaires. In : Annales de Médecine Véterinaire. Annales Medecine Veterinaire, 2004. p. 133-140.
  2. COMBE, Nicole, BOUE, Carole, et ENTRESSANGLES, Bernard. ASPECTS NUTRITIONNELS DES ACIDES GRAS TRANS: Consommation en acides gras trans et risque cardio-vasculaire: Étude Aquitaine. Oléagineux, corps gras, lipides, 2000, vol. 7, no 1, p. 30-34.
  3. COVINGTON, Maggie. Omega-3 fatty acids. American family physician, 2004, vol. 70, no 1, p. 133-140.
  4. https://www.anses.fr/fr/content/les-acides-gras-om%C3%A9ga-3
  5. VON SCHACKY, Clemens et HARRIS, William S. Cardiovascular benefits of omega-3 fatty acids. Cardiovascular research, 2007, vol. 73, no 2, p. 310-315.
  6. DYALL, S. C. et MICHAEL-TITUS, A. T. Neurological benefits of omega-3 fatty acids. Neuromolecular medicine, 2008, vol. 10, no 4, p. 219-235.
  7. SIMOPOULOS, Artemis P., LEAF, Alexander, et SALEM, Norman. Essentiality of and recommended dietary intakes for omega-6 and omega-3 fatty acids. Annals of nutrition & metabolism, 1999, vol. 43, no 2, p. 127-130.
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Super Omega 3Super Omega 3

EPA und DHA: einer der natürlichste, reinste, wirkungsvollste und stabilste Produkt auf dem Markt

26.00 €(30.51 US$)
+
Arctic Plankton OilArctic Plankton Oil

Calanusöl, der Nährstoffschatz der Arktis zur Stärkung der Herzgesundheit und zur Bekämpfung von Entzündungen

43.00 €(50.47 US$)
+
Lactobacillus reuteriLactobacillus reuteri

Ein Probiotikum der neuesten Generation im Dienst der kardiovaskulären Gesundheit

23.00 €(26.99 US$)
+
Co-Enzyme Q10 30 mgCo-Enzyme Q10 30 mg

Auf Lipidbasis abgefüllt, dreifache Bioverfügbarkeit

36.00 €(42.25 US$)
+
Celery3nb™ 75 mgCelery3nb™ 75 mg

Eine natürliche und wirksame Waffe, um den Bluthochdruck zu kontrollieren.

36.00 €(42.25 US$)
+
Cardio BoosterCardio Booster

Vielgestaltiger Schutz und Unterstützung der kardiovaskulären Gesundheit

36.00 €(42.25 US$)
+
Ubiquinol™ 100 mgUbiquinol™ 100 mg

Aktivere und bioverfügbarere Form des CoQ10

76.00 €(89.19 US$)
+
© 1997-2021 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2021 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok